Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Zahnfleischbluten in Bremen

Im Laufe des Lebens hat fast jeder Mensch einmal Zahnfleischbluten. Sofern es nur einmalig oder sporadisch auftritt besteht in der Regel kein Grund zur Sorge. Tritt das Zahnfleischbluten jedoch öfter auf, sollte man es als ernsthaftes Warnsignal aufgreifen und umgehend der Sache auf den Grund gehen. Zahnfleischbluten ist oftmals ein Indikator für eine Blutgerinnungsstörung. 

In seltenen Fällen kann Zahnfleischbluten auch eine Fehlfunktion unseres Immunsystems aufzeigen, wie z.B. bei Diabetes, Autoimmunerkrankungen oder AIDS. Bei solch schweren Erkrankungen tritt Zahnfleischbluten in der Regel in Verbindung mit anderen Symptomen auf. Isoliert weißt es eher auf ein Problem hin, das sich im Mundraum selbst befindet. Diese Probleme sind in der Regel auf die Gingivitis (Zahnfleischentzündung), Parodontitis und Parodontose zurückzuführen.

Ihr Zahnarztzentrum - Dr. med. dent. Rabih Nahas, MSc - Logo
Kontakt
Zum Seitenanfang